Psychomotoriktherapie

Therapie

Wir arbeiten grundsätzlich im Bereich der Körperwahrnehmung und der Bewegung. Den Kindern wird Gelegenheit gegeben, ihre Sinne bewusster einzusetzen und Bewegungen besser steuern zu lernen. Sie können dabei ihren eigenen Bewegungs- und Selbstausdruck finden.

Das Kind erfährt eine vertiefte Beziehung zu seinem Körper und damit zu sich selbst. Es kann so ein stärkeres Selbstvertrauen aufbauen. Wir arbeiten mit vielfach variierten Spiel- und Übungsmöglichkeiten in der Grob-, der Fein- und Grafomotorik sowie in der Wahrnehmung. Im Einzelkontakt oder in Gruppenstunden werden die Kinder ebenfalls im sozialen Umgang gefordert.

Fallbericht Rico